Was bringt mir diese Maßnahme?

Check-up-Screening der Gefäße

Die Bildgebung der Gefäße dient der frühest möglichen Erkennung von kardiovaskulären Risikofaktoren wie beispielsweise Herzinfarkt, Schlaganfall oder anderen Durchblutungsstörungen. Werden Auffälligkeiten oder krankhafte Veränderungen im Rahmen dieser Präventionsmaßnahme gefunden, kann schnell eine sinnvolle Behandlung eingeleitet werden. Auf diese Weise wird die Wahrscheinlichkeit für eine Wirksamkeit der Therapie erhöht und das Risiko für Folgeerkrankungen deutlich gesenkt.

Risikofaktoren für die Mitbeteiligung verschiedener Gefäßsysteme

Diabetes mellitus

Bluthochdruck

Übergewicht/Adipositas

Migräne

Befundbild eines Gefäß-Screenings

Diagnostik und Vorsorge

AlpRad – Radiologisches Zentrum Alpenrand erörtert gemeinsam mit Ihnen, welche Gefäßbereiche für Sie speziell sinnvoller Weise untersucht werden sollten. Auf Basis Ihrer persönlichen Risikofaktoren erhalten Sie ein rasches Ergebnis und damit die Möglichkeit – wenn überhaupt nötig – frühzeitig die richtige Behandlung einzuleiten.