Was bringt mir diese Untersuchung?

Computertomographie des Kiefers und der Zähne

Die so genannte Dental-CT kommt vor allem im Vorfeld von Zahnimplantaten zur Anwendung. Dank der zwei- oder dreidimensionalen Darstellung des Ober- und Unterkiefers sowie der Zähne lassen sich Eingriffe noch exakter und detaillierter planen.

 

Diagnostik

CT Aufnahme eines Gebisses

Eine Dental-CT bei AlpRad liefert Ihrem Zahnarzt oder Kieferchirurgen insbesondere wichtige Informationen, welche die Planung eines Implantates und den Eingriff selbst maßgeblich unterstützen. So werden etwa Struktur und Breite des Kieferknochens ermittelt, die anatomische Lage von Nervenkanälen zu Zahnwurzeln aufgezeigt und Anlagevarianten sichtbar gemacht.

Mithilfe dieser präoperativen Bildgebung kann das ideale Implantat für Sie ausgewählt werden.

Für weitergehende Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch oder persönlich in unserer Praxis zur Verfügung.

Bei dieser Vorsorgeuntersuchung handelt es sich um eine IgeL-Leistung.

Individuelle Gesundheitsleistungen (kurz „IgeL“ genannt) sind ärztliche Leistungen, deren Kosten aus verschiedenen Gründen nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Als Privatpatient oder mit einer Zusatzversicherung können diese Leistungen häufig erstattet werden.